Brücke in Smanforde

Referenz Bild
Brücke in Smanforde
Gebäudeart: Brücke
Technische Daten:
  • Bodenverbesserung mittels Vollverdrängerbohrpfahl VVB 400
  • Pfahlanzahl:
    1. Bauabschnitt – 120 Stück
    2. Bauabschnitt – 120 Stück
  • Pfahllänge: bis 12,5 m
  • Gesamtleistung: ca. 2.030 m
  • Bauherr: Landesbetrieb Straßenbau NRW
Besonderheiten:
  • Einbeziehung der alten Brückenwiderlager als Gründungselemente in die neue Konzeption
  • Bodenschichten aus bis zu 5 m mächtigen Auffüllungen mit unterlagernden Schluff- und sandigen Tonschichten
  • Massive Hindernisse in Form von Findlingen, welche den Bohrvorgang entsprechend erschweren
Diese Seite verwendet Cookies zu statistischen Zwecken. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.