Azubis in Aktion

  • Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2019

    Azubi-Tag 2020

    Ein wunderbares Naturgelände im Siegerland, eine Mission und vier Stunden Zeit. Das waren die Rahmenbedingungen und Herausforderungen des Azubi-Erlebnistages 2020.

    Bevor es am Nachmittag zum spannenden Outdoor-Erlebnis ging, stand zunächst ein informativer Vormittag für die Auszubildenden der vier deutschen Standorte in Siegen, Freudenberg, Coswig und Radeburg auf dem Programm. Dazu zählten Workshops zu den Themen „Lerntechniken“, „Azubi-Knigge“ und „Leben nach der Ausbildung“. In dem Workshop „Azubi-Knigge“ lernten die Auszubildenden beispielsweise die korrekte Verhaltensweise gegenüber Kollegen und Geschäftspartnern im Büro und auf der Baustelle.

    Nach dem Mittagessen ging es mit dem „Outdoor Extreme Escape“ weiter. Die Auszubildenden wurden in fünf Gruppen aufgeteilt und mussten in verschiedenen Stationen ihre Geschicklichkeit, Ausdauer und Teamwork unter Beweis stellen. Ziel der Hauptaufgabe war es, in den Gruppen geschickt zu kombinieren und unbeobachtet „in die Freiheit“ zu entkommen. Dazu wurden Rätsel gelöst, körperliche Herausforderungen bewältigt und Hinweise gefunden. Vor Ablauf der Zeit mussten die Azubis die Mysterien in diesem Aktiv-Erlebnis aufklären und lernten dabei ihre eigenen Grenzen sowie ihr Team besser kennen.  

    Abgerundet wurde der Azubi-Erlebnistag mit einem gemeinsamen Barbecue und der damit verbundenen Siegerehrung. Fazit: Es war wieder ein abwechslungsreicher Tag, an dem die Auszubildenden viel gelernt haben und an dem der Teamspirit gestärkt wurde. Besonders die neuen Auszubildenden, die jedes Jahr im August ihre Ausbildung bei OTTO QUAST beginnen, gewinnen bei diesem Event schon in ihrer Anfangsphase gute Einblicke und Eindrücke unserer Unternehmenskultur.

  • Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2019

    Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2019

    Mit Dualem Studium auf der Erfolgsspur!

     

    Vielleicht findet Nathanael Spatz über die Weihnachtstage nochmal die Zeit und Ruhe, um über die zurückliegenden Monate nachzudenken, denn ereignisreich waren sie allemal.

    Der 24 – Jährige absolviert beim Siegener Bauunternehmen OTTO QUAST ein Duales Studium im Bereich Bauingenieurwesen. Das besondere dabei: Parallel zum Studium an der Universität Siegen durchläuft Nathanael eine Ausbildung zum Beton- und Stahlbetonbauer. Auf diese Weise sammelt er nicht nur praktische Erfahrungen in einem handwerklichen Beruf, sondern kann das an der Uni Erlernte auch unmittelbar in der Praxis anwenden.

    Im Juli 2019 legte Nathanael nun die Gesellenprüfung zum Beton- und Stahlbetonbauer ab und das war gleichzeitig der Startschuss für eine spannende zweite Jahreshälfte. Aufgrund seines sehr guten Ergebnisses wurde er Kammersieger im diesjährigen Wettbewerb der Handwerkskammer Südwestfalen und qualifizierte sich so für den Landeswettbewerb in Bielefeld. Auch dort sicherte er sich den 1. Platz und damit weitere Termine in seinem Kalender.

    Nach vielen Tagen der Vorbereitung im Aus- und Weiterbildungszentrum Bau in Kreuztal durfte er sich schließlich am 11. November 2019 im niedersächsischen Bad Zwischenahn mit Deutschlands besten Nachwuchshandwerkern messen. Bei dem eintägigen Wettbewerb mussten die Beton- und Stahlbetonbauer den Teilausschnitt eines Widerlagers erstellen. Es waren ausschließlich Schalarbeiten auszuführen. Die Erstellung erfolgte mit einer Elementschalung und einer herkömmlichen Stirnschalung. Die Rundungen waren in Sichtbrettern und die Aussparungen und Abschrägungen mit Zuschnitttafeln einzuschalen.

    Auch diese Herausforderung meisterte Nathanael in beeindruckender Art und Weise und kehrte mit einem hervorragenden 3. Platz ins Siegerland zurück. Damit machte er nicht nur seine mitgereiste Familie stolz, sondern auch seine Ausbilder bei OTTO QUAST und im AWZ BAU.

    Bis zur Beendigung seines Studiums arbeitet er nun als Werkstudent bei OTTO QUAST und sammelt erste Erfahrungen als Bau- und Projektleiter. An Langeweile ist also so schnell nicht mehr zu denken!

  • Azubi-Tag 2019

    Azubi-Tag 2019

    Nachdem unser Azubi-Tag im letzten Jahr unter grauem Himmel stattfand, konnten sich unsere 35 Azubis von den Standorten Siegen, Freudenberg, Radeburg und Coswig bei unserem diesjährigen Azubi-Tag wieder über bestes Sommerwetter freuen.

    Der Vormittag startete für jedes Ausbildungsjahr mit einem speziellen Workshop. Während alle neuen Azubis im 1. Ausbildungsjahr mehr über „Lerntechniken“ erfuhren, um für die Berufsschule gewappnet zu sein, wurden unsere Azubis im 3. Ausbildungsjahr auf das „Leben nach der Ausbildung“ und die Herausforderungen, die es dann zu meistern gilt, vorbereitet.

    Für den aktiveren Teil des Tages ging es im Anschluss an die Jugendherberge am Biggesee. Nach einem gemeinsamen Mittagessen, kamen unsere Jungs und Mädels dann bei einer Quiztrophy ins schwitzen. Für die 3 Gruppen ging es dabei um Wissen, Schnelligkei und Vertrauen. Punkte konnten durch die Beantwortung von Fragen und bei verschiedenen Stationen gesammelt werden. Darunter gab es auch zwei Kletterstationen, die manchen Azubi etwas Überwindung gekostet haben.

    Ein schöner Tag endet am Abend bei einem gemeinsam Grillen mit den Ausbildern.

  • Azubi-Tag

    Azubi-Tag

    Bei strahlendem Sonnenschein ging es dieses Jahr für die Azubis von unseren verschiedenen Standorten an den Biggesee.

  • Ausbildungsmesse Siegen

    Ausbildungs­messe Siegen

    Auch in diesem Jahr waren wir mit der „Bauwirtschaft Südwestfalen“ auf der Ausbildungsmesse in der Siegerlandhalle vertreten.

  • Sicherheitsunterweisung

    Von der Theorie direkt in die Praxis

    Nach der jährlichen Sicherheitsunterweisung unserer gewerblichen Azubis wurde das Gelernte auf der Großbaustelle in der Siegener City veranschaulicht.

  • Berufsorientierungsmesse Coswig

    Berufs­orientie­rungs­messe Coswig

    Bereits zum sechsten Mal fand im September 2015 die Coswiger Berufsorientierungs-
    messe in der Leonhard-Frank-Oberschule statt und wir waren aktiv dabei.

  • Aktionstag Bildung, Dresden

    Aktionstag Bildung, Dresden

    Wie sieht meine berufliche Zukunft aus – was will ich, was kann ich? Das sind typische Fragen, die sich Schüler stellen.

  • Azubi - Tag 2015 bei OTTO QUAST

    Azubi - Tag 2015 bei OTTO QUAST

    Am 21. August 2015 war es wieder soweit, alle Azubis von unseren Standorten in NRW und Sachsen versammelten sich in der Weidenauer Zentrale für den "Azubi-Erlebnistag 2015".

  • Azubi-Knigge und Telefontraining

    Azubi-Knigge und Telefontraining

    Unsere Auszubildenden aus den Büros in Siegen und Freudenberg trafen sich, um mit Daniela Gieseler von AzubiScout die Themen „Verhalten im Geschäftsalltag“ sowie die „richtige Gesprächsführung bei Telefonaten“ zu vertiefen.