Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2019

Mit Dualem Studium auf der Erfolgsspur!

Vielleicht findet Nathanael Spatz über die Weihnachtstage nochmal die Zeit und Ruhe, um über die zurückliegenden Monate nachzudenken, denn ereignisreich waren sie allemal.

Der 24 – Jährige absolviert beim Siegener Bauunternehmen OTTO QUAST ein Duales Studium im Bereich Bauingenieurwesen. Das besondere dabei: Parallel zum Studium an der Universität Siegen durchläuft Nathanael eine Ausbildung zum Beton- und Stahlbetonbauer. Auf diese Weise sammelt er nicht nur praktische Erfahrungen in einem handwerklichen Beruf, sondern kann das an der Uni Erlernte auch unmittelbar in der Praxis anwenden.

Im Juli 2019 legte Nathanael nun die Gesellenprüfung zum Beton- und Stahlbetonbauer ab und das war gleichzeitig der Startschuss für eine spannende zweite Jahreshälfte. Aufgrund seines sehr guten Ergebnisses wurde er Kammersieger im diesjährigen Wettbewerb der Handwerkskammer Südwestfalen und qualifizierte sich so für den Landeswettbewerb in Bielefeld. Auch dort sicherte er sich den 1. Platz und damit weitere Termine in seinem Kalender.

Nach vielen Tagen der Vorbereitung im Aus- und Weiterbildungszentrum Bau in Kreuztal durfte er sich schließlich am 11. November 2019 im niedersächsischen Bad Zwischenahn mit Deutschlands besten Nachwuchshandwerkern messen. Bei dem eintägigen Wettbewerb mussten die Beton- und Stahlbetonbauer den Teilausschnitt eines Widerlagers erstellen. Es waren ausschließlich Schalarbeiten auszuführen. Die Erstellung erfolgte mit einer Elementschalung und einer herkömmlichen Stirnschalung. Die Rundungen waren in Sichtbrettern und die Aussparungen und Abschrägungen mit Zuschnitttafeln einzuschalen.

Auch diese Herausforderung meisterte Nathanael in beeindruckender Art und Weise und kehrte mit einem hervorragenden 3. Platz ins Siegerland zurück. Damit machte er nicht nur seine mitgereiste Familie stolz, sondern auch seine Ausbilder bei OTTO QUAST und im AWZ BAU.

Bis zur Beendigung seines Studiums arbeitet er nun als Werkstudent bei OTTO QUAST und sammelt erste Erfahrungen als Bau- und Projektleiter. An Langeweile ist also so schnell nicht mehr zu denken!